Seit 1960 ein faszinierendes Golferlebnis

Der Platz des GHW ist ein anspruchsvoller Golfkurs in einzigartiger Landschaft. Seit unserer Gründung im Jahr 1960 spielen wir auf einem der schönsten und außergewöhnlichsten Plätze Hamburgs. Von Bernhard v. Limburger konzipiert und 2015/2016 von Christoph Städler renoviert, bietet unser Platz ein faszinierendes Golferlebnis inmitten norddeutscher Endmoränen- und Knicklandschaft. Hohe Bäume, wunderschöne, weite Ausblicke über die Landschaft und den Bredenbeker Teich beschreiben einen Ort zum Verlieben und Verweilen.

  1. Die Driving Range: Klein, aber fein bietet die GHW Driving Range die typischen Möglichkeiten zum Üben und für den Unterricht mit unseren Pros. Überdachte Abschlagsplätze, wenn das Wetter es nicht anders zulässt, können im Winter individuell beleuchtet werden können und eine Flutlichtanlage, die den Spielern ermöglicht, auch in der Dämmerung noch effektiv zu üben.
  2. Der Kurzplatz: Ein Juwel, das von vielen hoch geschätzt wird. Kein Loch länger als 50 Meter und doch der perfekte Platz, um alle Facetten des kurzen Spiels zu verbessern oder mit Freunden ein kurzweiliges Wettspiel zu haben.
  3. Pitching Grün: Das Pitching Grün bietet die Möglichkeit aus allen erdenklichen Lagen Übungsschläge zu machen und hat einen extra großen Halbmondbunker.
  4. Putting Grün: Großzügig angelegt, bietet es beste Möglichkeiten, alle möglichen Putts realistisch mit der gleichen Geschwindigkeit zu üben, wie Sie sie auf dem Platz vorfinden, zu üben. Des Weiteren finden Sie, gleich am Eingang neben dem Starter Haus, eine „Vorgrünzunge“, wie wir sie auch auf dem Platz oftmals sehen. Hier können Sie für diese Lagen Chippen bzw. Vorgrünputts üben. Sollten Sie Pitches üben wollen, tun sie dies bitte nur an dem dafür vorgesehenen Pitching Grün!

Wir sind stolz auf unser hochqualifiziertes Greenkeeping-Team um Herrn Dohrendorf und Herrn Reidath. Alle Mitarbeiter arbeiten hart, um Ihnen eine der absolut besten Golfanlagen im Hamburger Raum zu bieten. Um ihnen hierfür die Möglichkeit zu geben, möchten wir Sie bitten, unserem Greenkeeping-Team respektvoll gegenüber zu treten und zu beachten, dass Platzarbeiten immer Vorrang haben.

Wir wissen, was wir unserer Umwelt schuldig sind, und haben uns umfänglich dem Thema Golf & Natur verschrieben. Wir unterstützen diese Initiative des DGV voll und ganz und sind stolz, das Golf & Natur Zertifikat in Gold zu haben. Wir arbeiten nachhaltig für die wunderschöne Natur, die unseren Platz sehenswert macht.

Auf dem Platz finden sich ca. 200 Baumarten und viele Tiere, vom Reh bis hin zur Honigbiene. Wir sind Teil eines regionalen Bienenschutzprogramms und
produzieren sogar unseren eigenen Honig.

Der Platz ist eine Oase der Ruhe und Natur, ohne Verkehr und doch in unmittelbarer Nachbarschaft zur Stadt Hamburg.

Der aktuelle Platzrekord, 67 Schläge von WEISS PAR 72, wurde am 6. August 2017,  anlässlich der KRAMSKI DGL Herren 2012 2. Bundesliga Nord, von Julian Kunzenbacher (GC Teutoburger Wald Halle/ Westfalen e.V.) gespielt!