Erfolgreiche Walddörfer Bridge-Damen

Beim Saison-Abschluss mit festlichem Ausklang am 14. März 2019 verkündete ich noch:
Bei uns geht es gemütlich zu. Ein strenges Regiment mit ebensolchen Regeln ist bei uns nicht wirklich durchzuführen. Das allgemeine Motto lautet: Wir wollen doch Spaß haben.
Dennoch ist durchaus Ehrgeiz vorhanden. Dies hat das ausgesuchte Walddörfer Team beim 44. Bridgeturnier der 7 ältesten Hamburger Golfclubs am 28. März 2019 im Golfclub Wendlohe mit äußerster Energie und Disziplin unter Beweis gestellt.
Mit drei soliden guten Ergebnissen erzielte das Walddörfer Team den 1. Platz

Monika Elsner mit Inge Dähne (59,66 %)
Ute Wenzel mit Renate Hasselmeyer (57,95%
Ulla Günther mit Christel Meyn (56,44 %)
mit insgesamt 174,05 %

Verstärkt wurde die Mannschaft durch Jutta Pepper und Dr. Vroni Sprekels, die aber nicht in die Wertung kamen.

Den 2. Platz belegte das Team GC Wendlohe 170,07 %, den 3. Platz GC Ahrensburg 169,51 % usw.

Eine lebhafte Saison ging damit zu Ende. In der Regel waren wir 20 bis 28 Teilnehmer, die durch bis zu 5 Herren verstärkt wurden.

Auch im kommenden Herbst heißt es wieder „Bridge für alle“.
Über Neuzugänge freuen wir uns.
Für Bridge-Anfänger kann ich Informationen zur Verfügung stellen.

Renate Hasselmeyer

Bridge

Bridge für alle
Wir beginnen wieder
im Oktober mit der
Saison 2019/2020.

Beginn jeweils Donnerstag, 13:30 Uhr (Treffen spätestens 13:15 Uhr)
gegen 16 Uhr ist eine kleine Pause möglich.
Kostenbeitrag:
einmalig zu Beginn der Saison € 10,00
und pro Turnier jeweils € 2,00
Leitung: Renate Hasselmeyer und Ulla Günther